Was bedeutet TAIKO ??

Auf japanisch bedeutet TAIKO „große Trommel“.
Nach der alten, japanischen Religion, dem Shintoismus, wurden mit dem Klang der Trommeln die Götter und Geister der Vorfahren wachgerufen, damit jene die Wünsche der Menschen nach Fruchtbarkeit, reicher Ernte und Wohlergehen erfüllten. Später wurde die TAIKO auch im Krieg eingesetzt.  Soldaten schlugen die Trommel um Befehle und Anfeuerungen an die Einheiten weiter zu geben. Ziel war es, durch eine höhere Anzahl von Trommlern den Gegner schon im Vorfeld einzuschüchtern.
Doch eines blieb stets gleich: die „donnernde“ Stimme der TAIKO vereinte alle Kräfte der Menschen nicht nur im Kampf, sondern auch bei harter Arbeit auf dem Feld
shakti_clara
Im Buddhismus hingegen diente der Klang der Trommeln dazu, die Stimme Buddhas zu repräsentieren.
Ursprünglich hatte TAIKO einen eher zeremoniellen bzw. volkstümlichen Charakter. TAIKO ist diese ursprüngliche Kunst, die Trommel zu schlagen. Trommeln ist hierbei Einheit von Klang, Körper und Geist. Kraftvolle, dynamische Bewegungen, Stimmeinsatz und Trommelrhythmus bilden beim TAIKO eine mitreißende Kombination

Was bedeutet Shakti??

Im Sanskrit bedeutet Shakti *KRAFT*,
steht im Hinduismus für die weibliche Urkraft
des Universums und ist die aktive Energie.

Basar

Wie Ihr seht, habe ich verschiedene schöne Geschenkartikel  aus meiner   Sammlung anzubieten. Bei Interesse ruft mich einfach an unter Tel.  0203-351919 oder per Email: shaktidaiko@gmx.de

 Basar unten anklicken

http://www.tanzatelier-shakti.de/Basar/basar.html

 

Logo Shakti Taiko